Cocktailwürstchen mit Sahnemeerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cocktailwürstchen mit SahnemeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 41522

Cocktailwürstchen mit Sahnemeerrettich

Rezept: Cocktailwürstchen mit Sahnemeerrettich
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 rote Zwiebeln in dünne Spalten geschnitten
2 EL brauner Zucker
3 TL Balsamessig
100 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Sahnemeerrettich
12 Cocktailwürstchen
12 kleine Brötchen vorgebacken
100 g Rauke ohne Stiele
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 220 °C (Gas 3-4) vorheizen. Dann 1/2 Eßlöffel Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und Zwiebel und 1 1/2: Eßlöffel Wasser zugeben, Deckel auflegen und bei mittlerer Temperatur 10 Minuten kochen, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich ist und braun wird. Dann Zucker und Essig einrühren. Ohne Deckel nochmals 3 Minuten kochen, bis die Sauce eindickt. Würzen und warm stellen.

2

Zwischenzeitlich Rahmkäse und Meerrettichsahne zu einer glatten Mischung verrühren.

3

Dann das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Würstchen portionsweise bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten braun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Derweil die Brötchen entsprechend den Packungshinweisen aufbacken. Noch heiß in der Mitte auf-, aber nicht durchschneiden. Die Käsemischung darauf verteilen sowie mit Rauke, 1 Würstchen und Zwiebeln füllen. Servieren.

5

Hinweis: Alternativ zu Cocktailwürstchen lange dünne Würstchen verwenden und diese in der Mitte umknicken.