Coq au Vin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Coq au VinDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Coq au Vin

Coq au Vin
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Hähnchen (1 Kilo)
250 g magerer durchwachsener Speck
3 EL Butter
500 g kleine Zwiebel
250 g frische Champignons
3 EL Öl
4 EL Weinbrand
1 Lorbeerblatt
2 Stengel Petersilie
1 Zweig getrockneter Thymian
1 Knoblauchzehe
2 Tassen herber Rotwein
2 EL Mehl
Fleischbrühe (Würfel)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen waschen, abtrocknen, halbieren und jede Hälfte in drei Teile schneiden.

2

Die Zutaten vorbereiten: Speck in Streifen schneiden, in etwas Wasser fünf Minuten kochen lassen und abgießen. Einen EL Butter in einer Pfanne schmelzen und den Speck darin knusprig braun braten. Speck aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln schälen und im Speckfett rundherum anbraten. Die Zwiebeln in eine flache feuerfeste Form legen, mit etwas Speckfett beträufeln und im heißen Ofen ohne Deckel etwa 30 Minuten dünsten.

3

Zwiebeln aus dem Ofen nehmen, das Fett abgießen und die Zwiebeln beiseite stellen. Champignons putzen, waschen und in zwei EL geschmolzener Butter 15 Minuten dünsten. Das Speckfett erhitzen, Öl dazugeben und die einzelnen Hühnerstücke darin rundherum anbraten. Fett abgießen und den Speck zu dem Fleisch geben. Alles in einen Topf umfüllen.

4

Weinbrand in einem kleinen Töpfchen erwärmen, anzünden und über das Fleisch gießen. Lorbeerblatt, Petersilie und Thymian zusammenbinden und auf das Fleisch legen. Den feingehackten Knoblauch darüberstreuen. Den Rotwein in einem kleinen Stieltopf fünf Minuten etwas einkochen lassen. Das Mehl mit dem Bratensatz von den Hähnchenteilen, dem Wein und der Fleischbrühe verrühren. Drei Minuten durchkochen lassen und durch ein Sieb über die gebratenen Hähnchenstücke gießen. Alles in den heißen Backofen schieben und 30 Minuten garen lassen.

5

Danach Zwiebeln und Pilze dazugeben, mit etwas Sauce bedecken und alles noch zehn Minuten schmoren lassen. Den Topf aus dem Ofen nehmen, das Gewürzsträußchen herausnehmen und den Coq au Vin mit Weißbrot servieren.