Coq au vin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Coq au vinDurchschnittliche Bewertung: 31510

Coq au vin

Coq au vin
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
25 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
10 g magerer Schinkenspeck
120 g Perlzwiebel geschält
120 g braune Champignons (halbiert)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 EL Weinbrand
250 ml Rotwein
300 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
2 EL Mehl
2 kleine Handvoll Lorbeerblatt
Bouquet garni
1800 g Hühnchenteile
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen. Die Hühnchenteile darin bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten goldbraun anbraten, dabei gelegentlich wenden. Speck, Zwiebeln, Pilze und Knoblauch zufügen.

2

Den Weinbrand in die Kasserolle gießen und mit einem Streichholz oder Feuerzeug vorsichtig entzünden. Sobald die Flammen erloschen sind, Wein, Brühe und Bouquet garni zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sud aufkochen, dann die Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis es gar ist. Butter in einer kleinen Schale mit dem Mehl mischen.

3

Das Bouquet garni aus der Kasserolle nehmen und wegwerfen. Die Hühnchenteile auf einen großen Teller legen und warm halten. Nach und nach die Mehlbutter in den Kochsud einrühren. Den Sud aufkochen, bis er leicht eingedickt ist, dann die Hühnchenstücke in die Kasserolle zurückgeben und in der Sauce wenden. Das fertige Gericht mit Lorbeerblättern  garnieren und sofort servieren.