Coq au Vin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Coq au VinDurchschnittliche Bewertung: 41517

Coq au Vin

Rezept: Coq au Vin
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
2 EL Margarine
8 kleine Zwiebeln
150 g gewürfelter Frühstücksspeck
4 ganze Hähnchenschenkel
1 fein gehackte Knoblauchzehe
12 weiße Champignons
300 ml Rotwein
1 EL frisch gehackter Estragon
Salz
Pfeffer
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
2 EL kaltes Wasser
frische Petersilie zum Garnieren
gekochte Kartoffeln zum Servieren
1 Bouquet garni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hälfte der Margarine in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Zwiebeln und Speck darin unter Rühren 3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2

Nun die restliche Margarine im Topf zerlassen und die Hähnchenschenkel 3 Minuten anbraten, wenden und auf der anderen Seite 2 Minuten braten. Etwas Bratfett abschöpfen. Zwiebeln und Speck wieder in den Topf geben. Knoblauch, Pilze, Rotwein, Bouquet garni und Estragon hinzufügen. Salzen und pfeffern und alles 1 Stunde schmoren, bis das Fleisch durchgegart ist.

3

Die Hähnchenschenkel auf einen tiefen Servierteller geben. Das Bouquet garni aus dem Topf entfernen. Zwiebeln, Speck und Pilze zu den Hähnchenschenkeln geben und warm halten. Den Schmorsud durch ein Haarsieb gießen, dann zurück in den Topf geben.

4

Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, in den Schmorsud rühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Sauce unter Rühren 1 Minute eindicken lassen. Die Sauce über Fleisch und Gemüse gießen und mit Petersilie garnieren. Dazu Kartoffeln servieren.