Coquilles St. Jacques Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Coquilles St. JacquesDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Coquilles St. Jacques

Jakobsmuschel

Coquilles St. Jacques
410
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Jakobsmuscheln in der Schale oder 250 g tiefgefrorenes Muschelfleisch
Sud
Weißwein
1 Kräuterstrauß aus 1 Zweig Thymian, einigen Petersilienstengeln, 1 Zweig Estragon und etwas Kerbel
Pfefferkörner
Salz
Sauce Hollandaise:
2 Eigelbe
1 TL Zitronensaft
1 TL Wasser
75 g Butter
Salz
weißer Pfeffer
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser gut bürsten.

2

Muscheln, die bereits vor dem Kochen offen sind, dürfen nicht verwendet werden.

3

Die Muscheln roh aus den Schalen lösen oder tiefgefrorenes Muschelfleisch antauen lassen.

4

Alle Zutaten für den Sud aufkochen, die Muscheln darin einige Sekunden zugedeckt pochieren.

5

Die Muscheln aus dem Sud heben, abtropfen lassen und wieder jeweils in eine Schalenhälfte legen oder das Muschelfleisch in Serviermuscheln füllen

6

Eine Sauce Hollandaise herstellen. Dafür Eigelb, Zitronensaft und Wasser verquirlen. Die Butter zerlassen und nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln damit überziehen.

7

Im vorgeheizten Backofen unter dem Grill 3- 4 Minuten gratinieren.

8

Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen