Cordon bleu mit Thai-Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cordon bleu mit Thai-SpargelDurchschnittliche Bewertung: 41526

Cordon bleu mit Thai-Spargel

Cordon bleu mit Thai-Spargel

Cordon bleu mit Thai-Spargel - Verfeinerte Variante des Fleischklassikers.

300
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
4 Schweineschnitzel (à 120 g )
1 Kugel Mozzarella (9 % Fett; 125 g)
4 Scheiben Parmaschinken (à 20 g)
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
200 g Thai-Spargel
1 EL getrockneter Thymian
außerdem:
Zahnstocher
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

2

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Schnitzel mit Schinken und Käse belegen, mittig zusammen- klappen, mit Zahnstochern fixieren und pfeffern.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei starker Hitze von beiden Seiten 3 Minuten anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 120 °C (Umluft nicht empfehlenswert; Gas: Stufe 1–2) auf mittlerer Schiene in ca. 10 Minuten gar-ziehen lassen.

4

Paprikastreifen und Knoblauch in der Pfanne im Bratensatz bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und 4 Minuten köcheln lassen. Grob pürieren und mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken.

5

Spargel waschen und dritteln. In köchelnden Salzwasser in 3 Minuten bissfest garen.

6

Schnitzel auf vorgewärmten Tellern anrichten, Zahnstocher herausziehen. Paprikasauce und Spargel um das Fleisch verteilen und mit Thymian bestreuen.