Corniottes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CorniottesDurchschnittliche Bewertung: 41522

Corniottes

Käseecken

Rezept: Corniottes
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Mürbeteig
200 g Mehl
Salz
100 g Butter
2 ½ EL eiskaltes Wasser
Füllung
200 g weißen Weichkäse (z. B. Saint-Florentin-Käse)
3 Stück verquirlte Ei
3 EL Schmand oder saure Sahne
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. An einem kühlen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

2

Den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und 12 Kreise von etwa 10 cm Durchmesser ausstechen. Diese in einigem Abstand voneinander auf ein gebuttertes, mit Mehl bestreutes Backblech legen. Die Ränder etwas anheben.

3

Für die Füllung den Käse leicht mit einer Gabel zerdrücken, Eier und Sahne zugeben und verrühren, bis eine glatte Mischung entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung gleichmäßig auf die Teigkreise verteilen, indem Sie in die Mitte jeden Kreises etwas Füllung geben. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und über der Füllung so zusammendrücken, dass eine dreieckige Form entsteht. Gut andrücken, dann im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze (200 Grad) etwa 30 Minuten oder so lange backen, bis die Dreiecke golden sind. Warm oder kalt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie Saint-Florentin oder einen anderen weißen Weichkäse nicht bekommen können, so eignet sich für dieses Rezept auch geriebener Gruyère-Käse.