Cornish Pasty Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cornish PastyDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Cornish Pasty

Rezept: Cornish Pasty
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
350 g Mehl
125 g Butter
½ TL englisches Senfpulver
Für die Füllung
2 Kartoffeln
1 Möhre
100 g schwarze Bohnen Dose
1 Zwiebel
350 g Rinderhackfleisch (nach Belieben selbst grob gehackt)
½ Bund gehackte Petersilie
75 ml Rinderbrühe
Salz
1 TL Meerrettich
½ TL scharfer Senf
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl, die weiche Butter und das Senfpulver zu einer krümeligen Masse verkneten. So viel Wasser dazugeben, dass ein geschmeidiger, fester Teig entsteht. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Für die Füllung die Kartoffeln und Karotte schälen und würfeln. Die Bohnen waschen und abtropfen lassen.

2

Die Zwiebel schälen, ebenfalls würfeln und mit dem restlichen Gemüse zu dem Hackfleisch geben. Die Brühe und die Petersilie dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Senf und Meerrettich würzig abschmecken. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und kreisrunde Stücke mit einem Durchmesser von ca. 10 cm (oder mehrere kleine Kreise, nach Belieben) ausschneiden. Die Fleisch-Kartoffelmasse darauf verteilen.

3

Das Ei verquirlen und die Ränder der Teigscheiben damit einpinseln. Die Seiten der Teigscheiben hochziehen und zu einer Tasche zusammendrücken. Mit den Fingern ein Zickzackmuster formen. Die Teigtaschen mit dem Rest von dem Ei einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten (je nach Größe) backen.