Cornwall-Safran-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cornwall-Safran-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Cornwall-Safran-Kuchen

Cornwall-Safran-Kuchen
25 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
175 g Butter
450 g Mehl
255 g Korinthen
100 g gehackte kandierte Frucht
75 g Zucker
1 Prise Salz
15 g frische Trockenhefe
Jetzt hier kaufen!Safran
1 verquirltes Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst eine 20-cm-Durchschnitt-Springform einfetten. Dann Butter und 400 g Mehl körnig reiben.

2

Korinthen, kandierte Früchte, 75 g Zucker und Salz zugeben. Hefe mit 50 g Mehl und 200 ml warmem Wasser verrühren, bis sie Blasen schlägt und den Safran mit 2 EL kochendem Wasser verrühren.

3

Schließlich die Hefemischung, Safran, Mehl und Ei zum Teig geben und kurze Zeit auf einer bemehlten Fläche glattkneten. An einem warmen Ort 1 Stunde zum doppelten Volumen aufgehen lassen. Den Ofen auf 180° C vorheizen.

4

Anschließend den Teig kneten, in die vorbereitete Form geben und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. In 1 Stunde goldgelb backen. Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.