Côtes de Veau à la Nancéenne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Côtes de Veau à la NancéenneDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Côtes de Veau à la Nancéenne

Kalbskoteletts mit Senfsauce

Côtes de Veau à la Nancéenne
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Semmelbrösel
1 Stück Schalotten geschält und sehr fein gehackt
1 EL feingehackte Petersilie
4 Stück Kalbskotelett
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Stück verquirltes Ei
75 g Butter
3 EL Mehl
¼ l Geflügelfond
1 TL französischer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auf einem Teller die Semmelbrösel mit der gehackten Schalotte und der Petersilie vermischen. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in das verquirlte Ei tauchen und anschließend in der Panade wälzen.

2

Zwei Drittel der Margarine in einer großen Bratpfanne schmelzen. Die Koteletts hineinlegen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Die Hitze verringern und weitere 10 Minuten von jeder Seite bzw. so lange braten, bis die Koteletts gar sind. Dabei darauf achten, dass die Semmelbrösel nicht zu braun werden.

3

Inzwischen die restliche Margarine in einem Topf schmelzen. Das Mehl darüberstreuen und unter ständigem Umrühren 1 Minute schwitzen lassen. In die Schwitze nach und nach den Fond gießen, dabei jedesmal kräftig rühren. Langsam zum Kochen bringen, dabei ständig weiterrühren, dann 5 bis 6 Minuten simmern lassen, bis die Sauce dick wird. Zwischendurch häufig umrühren.

4

Die Koteletts auf eine vorgewärmte Servierplatte legen. Den Senf in die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Sauce in eine Saucière gießen. Sofort servieren.