Couscous-Gemüse-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscous-Gemüse-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Couscous-Gemüse-Pfanne

Couscous-Gemüse-Pfanne
590
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 großer Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Kichererbsen abgießen und mit Wasser abspülen. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Möhren schälen und in längliche Streifen schneiden. Dann würfeln.

2

Zucchini und Aubergine in 0,5 cm dicke Würfel schneiden. Auberginenwürfel mit Salz bestreuen und 15 Minuten entwässern lassen. Salz abwaschen und trocken tupfen.

3

Tomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und dann mit kaltem Wasser abschrecken. Die Tomaten häuten, in Viertel schneiden und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und andünsten. Möhren, Zucchini, Auberginen und Kichererbsen zugeben und unter Rühren anbraten. Mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zugedeckt für 30 Minuten köcheln lassen.

4

In einem anderen Topf 350 ml Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, dann vom Herd ziehen. Jetzt den Couscous vorsichtig einrühren und  für 3 Minuten quellen lassen. Ein Stückchen Butter einrühren und bei schwacher Hitze nochmals 3 Minuten garen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern. Kräuter waschen und hacken. Couscous mit den Kräutern unter das Gemüse rühren. Mit Zitronensaft abschmecken.