Couscous mit Lauchzwiebeln und würzigem Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscous mit Lauchzwiebeln und würzigem TofuDurchschnittliche Bewertung: 3.91538

Couscous mit Lauchzwiebeln und würzigem Tofu

Rezept: Couscous mit Lauchzwiebeln und würzigem Tofu
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tofu
Für die Marinade
3 EL Öl
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
1 EL Currypulver
Salz
Pfeffer
Außerdem
2 EL Öl
3 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 Stängel Koriander
Salatblatt zum Anrichten
400 g Couscous Instant
400 ml kochendes Salzwasser
Currypulver zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und zusammen mit dem Öl und den Gewürzen fein pürieren. Den Tofu in Würfel schneiden und in der Mischung marinieren, mindestens 30 Min. durchziehen lassen.

2

Die Karotten schälen und in Scheiben hobeln, die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Ringe schneiden. Beides in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, abgießen und kalt abschrecken.

3

Den Koriander waschen, trocken schütteln und etwas kleiner zupfen. Das Öl in einer beschichteten Panne erhitzen und den Tofu rundherum braten. Gleichzeitig kochendes Salzwasser über den Couscous gießen und 5 Min. quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern.

4

Den Couscous mit dem Gemüse auf Tellern anrichten, den Tofu darauf geben und mit Koriander bestreuen, nach Belieben mit wenig Curry bestauben und servieren.