Couscous mit sieben Gemüsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscous mit sieben GemüsenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Couscous mit sieben Gemüsen

Couscous mit sieben Gemüsen
30 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Couscous
800 g Couscous
Brühe
1 kg Lammfleisch aus der Schulter
250 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
60 g Butterschmalz oder Öl
1 Stück Zimtstange
Safranfäden
2 TL Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer
1 l Wasser
Gemüse
250 g Möhren
250 g weiße Rübe (Navets)
40 g Butterschmalz
300 g Zucchini
300 g Aubergine
300 g reifer Kürbis
300 g Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Couscousgrieß mit kaltem Wasser übergießen, dieses sofort wieder abgießen und den Grieß mindestens 15 Minuten quellen lassen. 

2

Inzwischen das Fleisch mit den Knochen zerteilen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Chilischote halbieren und die Samen entfernen.

3

Im Suppentopf des Couscoussier das Fett erhitzen und die Lammstücke kurz darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz anschwitzen, Zimtstange, Chili, Safranfäden, Salz und Pfeffer zugeben. Das Wasser aufgießen, zudecken und etwa 30 Minuten köcheln lassen. 

4

Die Möhren und die Rübchen dünn schälen, in Stücke schneiden und in die Brühe geben. Den eingeweichten Couscous mit den Händen so verreiben, dass die einzelnen Körnchen nicht zusammenkleben. Die Hälfte in den Aufsatz des Couscoussier geben, über die Brühe setzen und erst dann wenn der Dampf durch den Couscousgrieß zieht, den restlichen Grieß darübergeben und im offenen Topf etwa weitere 30 Minuten garen. 

5

Den Couscous in eine Schüssel füllen, mit Wasser besprühen und das Butterschmalz in Flöckchen darübergeben. Den Grieß erneut zwischen den Fingern rollen, damit er nicht zusammenklebt, und zurück in den Aufsatz geben. 

6

Inzwischen das restliche Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini in lange Streifen, die Auberginen in Stücke oder Streifen schneiden. Die Tomaten vierteln, Stielansatz und Samen entfernen. Den Kürbis würfeln.

7

 Zucchini, Auberginen und Tomaten in die Brühe geben, den Aufsatz darübersetzen und weitere 30 Minuten köcheln, bis Gemüse und Fleisch gar sind. Zuletzt die Kürbisstücke 3-4 Minuten mitgaren.

8

Den Couscous auf eine Platte häufen, in die Mitte eine Mulde drücken und das Fleisch hineingeben. Darüber das Gemüse anordnen und zum Schluss alles mit der Brühe übergießen.