Couscous-Schichtsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscous-SchichtsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Couscous-Schichtsalat

mit Tomaten und Gurken

Couscous-Schichtsalat
200
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
250 ml Gemüsebrühe
6 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Kreuzkümmel online bestellen½ TL gemahlener Kreuzkümmel oder Koriander
120 g Couscous (instant)
300 g Salatgurke
200 g schnittfeste Tomaten
3 Stängel Minze oder Dill
Pfeffer aus der Mühle
Salz
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf die Brühe mit 3 EL Zitronensaft, 1 EL ÖL, etwas SaLz, Pfeffer und Kreuzkümmel oder Koriander verrühren. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Couscous in die Würzbrühe rühren und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen die Gurke waschen, putzen und entkernen. Das Fruchtfleisch ungeschält in kleine Würfel schneiden. Mit 1 EL ÖL, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Tomaten waschen, trockentupfen und den Stielansatz herausschneiden. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl, Salz und Pfeffer würzen. Minze oder Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken.

4

Den Couscous mit einer Gabel auflockern und mit Minze oder Dill vermischen. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft leicht säuerlich abschmecken.

5

Couscous abwechselnd mit Gurken- und Tomatenwürfeln in große Bechergläser oder in eine Glasschüssel schichten. Nach Belieben mit Kräuterblättern garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer den Schichtsalat statt mit orientalischen Aromen lieber mediterran abschmecken möchte, nimmt anstelle von Kreuzkümmel oder Koriander einen gestrichenen Teelöffel mittelscharfen Senf und tauscht Minze oder Dill gegen glatte Petersilie aus.