Couscouskuchen mit Trauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscouskuchen mit TraubenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Couscouskuchen mit Trauben

Rezept: Couscouskuchen mit Trauben
35 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Couscouskuchen
125 g Couscous
250 ml Apfelsaft
75 g weiche Butter
1 TL arabisches Kaffeegewürz (aus dem Gewürzladen; ersatzweise eine Mischung aus Kardamom, Muskatnuss, Gewürznelken, Piment, Vanille und Zimt)
125 g Zucker
3 Eier (Größe M)
Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
200 g helle Traube
200 g dunkle Traube
250 g Quittengelee
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Couscous mit dem Apfelsaft in einem Topf offen am Siedepunkt 4-5 Minuten leicht köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Couscous 2-3 Stunden quellen und abkühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren und den Couscous auflockern. 

2

Den Backofen auf  190 °C vorheizen. Eine Springform (26-28 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.

3

Die weiche Butter mit dem Arabischen Kaffeegewürz und 75 g Zucker cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach dazugeben und die Masse schaumig aufschlagen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem restlichen Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Den Couscous unter die Eigelbmasse rühren, dann den Eischnee abwechselnd mit den gemahlenen Mandeln unterheben. Die Teigrnasse in die Springform füllen und im Ofen auf der untersten Schiene 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

4

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Die Trauben waschen, von den Stielen zupfen, längs halbieren und entkernen. Das Quittengelee mit 2 EL Wasser in einem Topf unter gelegentlichem Rühren aufkochen und etwa auf drei Viertel einköcheln lassen.

5

Die Oberseite des Kuchens mit etwas Quittengelee bestreichen. Die Traubenhälften mit der Rundung nach oben darauflegen und gleichmäßig mit dem restlichen Quittengelee bepinseln, dabei auch den Rand des Kuchens einstreichen. Den bestrichenen Kuchenrand mit den Mandelblättehen garnieren.