Couscoussalat mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscoussalat mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Couscoussalat mit Paprika

Couscoussalat mit Paprika

Couscoussalat mit Paprika - Simpel und so lecker.

291
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Couscous
Salz
1 Knoblauchzehe
2 Schalotten
1 rote Paprikaschote
125 g schwarze entsteinte Oliven
2 Zitronen (davon 1 in Bio-Qualität)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen3 Stiele Koriander
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Couscous mit 200 ml Salzwasser in einen Topf geben und aufkochen. Herdplatte ausschalten und Couscous zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Paprikaschote waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Oliven abtropfen lassen und halbieren. Bio- Zitrone heiß waschen, trockentupfen, längs vierteln und in hauchdünne Scheiben schneiden; restliche Zitrone auspressen. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter hacken.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zitronenscheiben, Paprika und Oliven zugeben und 2–3 Minuten mitdünsten.

4

Alle Zutaten aus der Pfanne in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig abschmecken. Anschließend Koriander untermischen und Couscous unterheben.