Couscoussalat mit Ras-el-Hanout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Couscoussalat mit Ras-el-HanoutDurchschnittliche Bewertung: 51515

Couscoussalat mit Ras-el-Hanout

Couscoussalat mit Ras-el-Hanout
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL getrocknete Hibiskusblüte
Hier kaufen!2 EL Rosinen
120 g Instant Couscous
175 ml Gemüsebrühe
1 entkernte rote Chilischote
150 g junger Staudensellerie
200 g Kirschtomaten
300 g Salatgurke
Frühlingszwiebeln
1 EL Rotweinessig
5 EL Vitalöl
Salz
Pfeffer
1 gestrichene TL Ras el-Hanout
Zucker
1 EL gehackte Minze
1 EL gehackte Petersilie
2 EL Pistazien
Jetzt kaufen!2 EL geröstete Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hibiskusblüten mit 80 ml kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen und abgießen. Die Rosinen darin einlegen. Den Couscous in 1/8 I Brühe bei schwacher Hitze aufkochen. Die Chilischote dazugeben, vom Herd nehmen und zugedeckt etwa 7 Minuten quellen lassen. Etwas abkühlen lassen und mit einer Gabel auflockern.

2

Den Sellerie waschen, die Blätter abzupfen und beiseitelegen, die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln
putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 

3

Die restliche Brühe mit Essig und Vitalöl verrühren und mit Salz, Pfeffer, Ras-el-Hanout, 1 Prise Zucker und den Kräutern abschmecken. Couscous, Gemüse, Pistazien, abgetropfte Rosinen und Mandelblättchen mischen und die Marinade unterrühren.