Crabe Farçi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crabe FarçiDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Crabe Farçi

Gefüllter Taschenkrebs

Rezept: Crabe Farçi
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Stück großer Taschenkrebs (etwa 1 kg)
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 Bund Bouquet garni
Salz
60 g Butter
2 Stück Schalotten geschält und feingehackt
1 Stück Zwiebel geschält und feingehackt
1 EL gehackte Petersilie
2 Stück Knoblauchzehe geschält und zerdrückt
100 g frische Semmelbrösel
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
0,13 l trockener Weißwein
2 ½ EL Calvados
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schale des Krebses mit einer harten Bürste unter fließendem kalten Wasser gut abbürsten, dann in einen Topf mit kochendem Wasser geben, dem der Essig, das Bouquet garni und eine Prise Salz beigefügt wurden. Wieder zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen.

2

Den Taschenkrebs herausnehmen und abkühlen lassen. Beine und Scheren abdrehen, mit einem Nussknacker zerbrechen und mit einer Pinzette oder einem kleinen Spieß das Fleisch herausnehmen.

3

Dann das Fleisch aus dem Körper des Krebses lösen, den Magensack, die blassgrauen Innereien und alle grünlichen Substanzen wegwerfen. Mit einem scharfrandigenTeelöffel das dunkle Fleisch aus der Schale kratzen. Das Fleisch in Stückchen teilen, alle Splitter, Spelzen und Bänder entfernen. Den Panzer innen gut auskratzen und beiseite stellen.

4

40 g Butter in einem schweren Topf schmelzen, Schalotten und Zwiebel zugeben und glasig, aber nicht braun werden lassen. Das Krebsfleisch, Petersilie, Knoblauch, 75 g Brotbrösel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wein beträufeln und 10 Minuten leise köcheln lassen.

5

Den Calvados zugeben und anzünden. Danach die Mischung in den gesäuberten Krebspanzer füllen, mit den restlichen Brotbröseln bestreuen und die restliche Butter in Flöckchen darübergeben.

6

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 10 Minuten backen. Heiß direkt aus dem Panzer servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie nicht gern mit einem lebenden Krebs hantieren, so kaufen Sie beim Fischhändler einen bereits gekochten - das Rezept bleibt unverändert .