Crabmeatcocktail "Katharina" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crabmeatcocktail "Katharina"Durchschnittliche Bewertung: 41521

Crabmeatcocktail "Katharina"

kein Rezeptbild vorhanden
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
320 g Krabbenfleisch (aus der Dose, auseinandergezupft, Grätenteilchen entfernt)
Salz
etwas Zitronensaft
etwas Weinbrand
8 EL Champignons (in Scheiben geschnitten, aus der Dose)
8 EL geraspelte Karotten
1 EL fein gehackte Petersilie
Salz
etwas Zucker
etwas Zitronensaft
8 Salatblätter
12 Spalten Tomaten
4 hartgekochte Eier (geschält, geviertelt)
Cocktailsauce
8 EL Mayonnaise
1 Becher Joghurt
2 EL Tomatenketchup
2 Scheiben Ananas (aus der Dose, klein gewürfelt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In breite Gläser die Salatblätter legen, darauf die Hälfte des Crabmeatfleisches verteilen und mit Salz, Zitronensaft und Weinbrand würzen. Darüber die Champignonscheiben, mit den Karottenenraspeln vermischt geben und mit Petersilie, Salz, Zucker und Zitronenensaft würzen. Jetzt das restliche Crabmeatfleisch daraufstreuen.

2

Für die Cocktailsauce mit einem Schneebesen die Mayonnaise mit Joghurt und dem Tomatenketchup mischen und die Ananaswürfel dazurühren. Das Krabbenfleisch mit der Soße bedecken. Zuletzt Eiviertel daraufsetzen und mit Tomatenspalten belegen.