Cranberry-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cranberry-CremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Cranberry-Creme

Rezept: Cranberry-Creme
20 min.
Zubereitung
4 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 Eigelbe
55 g extrafeiner Zucker
300 ml Schlagsahne
125 ml Milch
fein geriebene Schale von 1 Orangen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Für das Cranberrykompott
Hier online kaufen.150 g frische oder tiefgekühlte Cranberry
55 g extrafeiner Zucker
Saft von 1 Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heizen Sie den Backofen auf 150°C vor und stellen Sie 6 Keramikschälchen (oder dekorative Tassen) à 170 ml auf ein großes Backblech.

2

Für das Cranberrykompott: Vermengen Sie die Cranberries mit dem Zucker und dem Orangensaft in einem kleinen Topf, bringen Sie die Mischung zum Kochen und rühren Sie sie anschließend so lange um, bis der Zucker vollständig gelöst ist.

Reduzieren Sie danach die Hitze, zerdrücken Sie die Cranberries mit einem Kartoffelstampfer und lassen Sie die Beeren dann 5 Minuten lang sachte köcheln, bis sie merklich eingedickt sind.

Verteilen Sie das Cranberrykompott gleichmäßig auf die 6 Schälchen.

3

Schlagen Sie die Eigelbe und den extrafeinen Zucker mit Hilfe eines elektrischen Handrührgerätes schaumig, verrühren Sie die Sahne mit der Milch und der Orangenschale in einem kleinen Topf und erhitzen Sie die Mischung danach bis kurz vor den Siedepunkt.

Rühren Sie die heiße Sahnemischung anschließend ganz langsam unter die schaumig geschlagene Eier-Zucker-Masse, geben Sie die fertige Mischung wieder in den (ausgespülten) Topf zurück.

Rühren Sie sie danach auf kleiner Flamme 2 bis 3 Minuten lang um, bis sie etwas eingedickt ist und an der Rückseite eines eingetauchten Löffels haften bleibt.

4

Lassen Sie die Eiercreme vorsichtig über die Rückseite eines Löffels in die Schälchen laufen, damit sie sich möglichst wenig mit dem Cranberry-kompott vermischt, füllen Sie das Backblech etwa zur Hälfte mit kochendem Wasser auf und stellen Sie die Schälchen in das Wasser.

Lassen Sie die Eiercreme danach 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen stocken, bis sie außen zwar fest, innen aber immer noch wabbelig ist und lassen Sie sie anschließend etwas auskühlen.

Decken Sie die erkaltete Creme mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie sie für 4 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank