Cranberry-Spitzbuben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cranberry-SpitzbubenDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Cranberry-Spitzbuben

Cranberry-Spitzbuben
45 min.
Zubereitung
1 Std. 27 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 60 Stück
400 g Mehl
125 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Haselnüsse hier kaufen.50 g gemahlene Haselnüsse
½ unbehandelte Zitrone
275 g Butter
2 Eier
150 g Cranberrygelee
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und den Haselnüssen auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und die Butter in kleinen Stücken zusammen mit den Eiern unterhacken (am besten mit einer Teigkarte). Rasch zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehlmenge ein wenig variieren. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Dann den Teig portionsweise ca. 2-3 mm dünn ausrollen, Blumen ausstechen, bei der Hälfte in der Mitte in kleines Loch ausstechen und auf das Blech legen. Die Plätzchen 10-10 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4
Das Gelee glatt rühren und jeweils die Plätzchen ohne Loch damit bestreichen. Die übrigen Blumen darauf setzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestauben.