Crème anglaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème anglaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Crème anglaise

Klassische Vanillecreme

Crème anglaise
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und zusammen mit den herausgekratzten Samen, der Hälfte des Zuckers und der Milch in einen Topf geben.
Einmal kurz vors Kochen bringen, dann neben der Herdplatte 10 Minuten ziehen lassen.

2

Den restlichen Zucker mit den Eigelben so lange schlagen,bis eine fast weisse, dickliche Creme entstanden ist.
Wichtig:Der Zucker muss sich vollständig aufgelöst haben.

3

Die Vanilleschote aus der Milch entfernen und diese aufkochen lassen. Unter Rühren zur Eicreme giessen.
In den Topf zurückgeben und unter Weiterrühren langsam kurz vors Kochen bringen, bis die Creme zu binden beginnt. Nicht kochen lassen,sonst gerinnt das Eigelb!
Die Creme sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel umgiessen.
Direkt auf die Oberfläche eine Klarsichtfolie legen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bilden kann. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zusätzlicher Tipp

Die Creme nach Belieben mit steif geschlagenem Rahm verfeinern.
Wer eine etwas weniger reichhaltige Creme wünscht, reduziert die Eigelbmenge. Damit die Creme jedoch wenigstens leicht bindet, sind mindestens 8 Eigelb nötig.