Crème au caramel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème au caramelDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Crème au caramel

Rezept: Crème au caramel
366
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
5 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Vier kleine hitzefeste Förmchen (ca. 1/8 Liter Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Für den Karamel 100 g Zucker und 3 EL Wasser in einem Topf mit hellem Boden (Edelstahl) langsam zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis der Sirup goldbraun wird. Karamel gleichmäßig in die gefetteten Förmchen verteilen.

2

Eier und restlichen Zucker verquirlen bis sich der Zucker gelöst hat. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausschaben. Mit Milch und Sahne erhitzen. Unter das Ei-Zuckergemisch rühren. Masse auf den Karamel füllen.

3

Förmchen auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Heißes Wasser angießen, bis die Förmchen ca. zur Hälfte in der Flüssigkeit stehen. Bei 180 Grad (Umluft: 150 Grad/Gasherd: Stufe 2) 30 bis 40 Minuten stocken lassen. Etwas abkühlen lassen und bis zum Servieren kühl stellen.

4

Zitronenmelisse abbrausen, trocken schütteln, Blättchen vom Stiel zupfen und in feine Streifen schneiden. Himbeeren verlesen und sanft abspülen, abtropfen lassen. Mit Melisse und Orangenlikör mischen und kurz ziehen lassen. Crème au caramel auf bereitgestellte Dessertteller stürzen und mit Himbeeren anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Löst sich die Crème beim Stürzen nicht, einfach mit einem spitzen Messer am oberen Rand entlangfahren.

Schlagwörter