Crème Brûlée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème BrûléeDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Crème Brûlée

Crème Brûlée
30 min.
Zubereitung
4 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 ml Sahne
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
8 Eigelbe
100 g Zucker zzgl. 3 TL zum Karamellisieren
frische Früchte (z.B. Heidelbeeren) zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sahne und Vanilleschoten in einem großen, schweren Topf bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Die Schoten herausnehmen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Die Sahne dazugeben, in einen sauberen Topf füllen und auf geringer Hitze Karamellisieren rühren, bis die Mischung leicht andickt. Nicht aufkochen lassen, sonst gerinnt die Creme.

2

Vom Herd nehmen und auf sechs Auflaufförmchen mit je 170 Milliliter Fassungsvermögen verteilen. Abdecken und mindestens 3 Stunden kühlen.

3

Den Ofengrill sehr hoch vorheizen. Eine dünne Schicht Zucker auf alle Creme brûlées streuen. Die Förmchen in eine große Auflaufform stellen und Eis um sie herum packen, damit die Creme selbst nicht erhitzt wird. Grillen, bis der Zucker karamellisiert. Vorsicht, das Karamell verbrennt leicht. Möglichst schnell karamellisieren, damit die Creme nicht weich wird. 

4

Bis zum Servieren kühlen, aber nicht länger als 1 Stunde, sonst wird die Kruste weich. Mit frischen Früchten servieren.