Creme brulee mit Mango Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Creme brulee mit MangoDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Creme brulee mit Mango

Rezept: Creme brulee mit Mango
20 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen250 ml Sojamilch
Kokosmilch bei Amazon kaufen250 ml Kokosmilch
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
½ TL Limettenschale unbehandelt
50 g Zucker
5 Eigelbe L
2 Mangos
2 EL brauner Zucker zum Bestreuen
zum Garnieren
Jetzt bestellen:2 EL Kokosraspel
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Sojamilch mit der Kokosmilch, dem Ingwer und Limettenabrieb aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig, aber nicht schaumig rühren und nach und nach die heiße Milch einfließen lassen. Anschließend durch ein Sieb in ofenfeste Portionsförmchen gießen.

3

Die Förmchen auf einen tiefes Backblech oder in eine Auflaufform stellen, und soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu etwa 2/3 im Wasser stehen. Die Crème im Ofen ca. 1 Stunde (evtl. auch 10-15 Minuten länger) stocken lassen.

4

Dann herausnehmen, abkühlen und im Kühlschrank völlig auskühlen lassen.

5

Die Mangos schälen, vom Kern und in Würfel schneiden.

6

Vor dem Servieren die Crème mit braunem Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner abflämmen (oder kurz unter den heißen Grill stellen) bis die Oberfläche leicht karamellisiert.

7

Darauf die Mangowürfel und Kokosraspel streuen und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Aeh... das ist doch keine vegane Creme Brulee... da sind Eier drin. Vegan heißt ohne tierische Produkte und nicht ohne Milch.... EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Sie haben natürlich recht. Wir werden den Titel umgehend ändern.