Crème Caramel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème CaramelDurchschnittliche Bewertung: 5156

Crème Caramel

Rezept: Crème Caramel
20 min.
Zubereitung
13 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
500 ml Milch
Orangen
2 lange, dünne Streifen Orangenschalen
3 Tropfen Vanillearoma
175 g Feinzucker
4 EL Wasser
Butter zum Einfetten
3 große Eier
2 große Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch, Orangenschale und Vanille in einem Topf aufkochen, dann vom Herd nehmen und 100 g Zucker unterrühren. Beiseitestellen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

2

Inzwischen den restlichen Zucker mit dem Wasser in einem anderen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Unter Rühren den Zucker auflösen und kochen, bis sich der Karamell goldbraun färbt. Sofort vom Herd nehmen, einige Tropfen Orangensaft auspressen und hineingeben, um ein Weiterkochen zu verhindern. In eine mit Butter eingefettete Soufflé-Form (1,2 I Inhalt) gießen, durch Schwenken auf dem Boden verteilen und beiseitestellen.

3

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Milch wieder auf den Herd stellen und köcheln lassen. Eier und Eigelb in einer hitzebeständigen Schüssel verquirlen. Die Milch unter Rühren zugeben. Die Mischung in die Soufflé-Form seihen.

4

Die Soufflé-Form auf ein tiefes Backblech stellen. In dieses so viel Wasser gießen, dass die Form bis auf halber Höhe im Wasser steht. Im Ofen 75-90 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist. Die Soufflé-Form herausnehmen und abkühlen lassen. Abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Crème Caramel vor dem Servieren mit einem Messer von der Form lösen und auf einen Teller stürzen.