Crème Caramel mit schokolierten Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème Caramel mit schokolierten HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Crème Caramel mit schokolierten Himbeeren

Crème Caramel mit schokolierten Himbeeren
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Crème Caramel
6 EL Zucker
1 TL Butter
3 EL Wasser
Milch
5 Eier
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
schokolierte Himbeeren
30 g Zartbitterschokolade
4 Himbeeren (frisch oder TK-Ware)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

4 EL vom Zucker mit Butter und 3 EL Wasser in einem Topf unter Rühren karamelisieren lassen, dann schnell am besten in eine Jenaer Glasform geben.

2

Milch mit Eiern, dem restlichen Zucker und den Samenkörnern der Vanilleschote gut verschlagen. Die Masse sollte aber nicht schaumig werden. Durch ein mittelfeines Sieb über die Karamelmasse schütten.

3

Die Jenaer Glasform wahlweise im Wasserbad im heißen Backofen (200°C / 3) oder im Wasserbad auf dem Herd etwa 35 Minuten, je erwärmen. Das Wasser im Wasserbad soll heiß sein, darf aber nicht kochen, sonst bekommt die Crème Blasen.

4

Wenn sie schnittfest ist, herausnehmen, kalt stellen. Am folgenden Tag die Form ganz kurz in heißes Wasser halten, damit sich die Karamelmasse vom Boden der Form löst, dann auf eine Platte stürzen, so dass die leicht flüssige Karamelmasse über die Creme läuft.

5

Am Ende werden die schokolierten Himbeeren hergestellt: Dafür wird die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze geschmolzen. Die gewaschenen bzw. aufgetauten Himbeeren werden in die Schokolade getunkt, so dass nur die Spitze mit Schokolade bedeckt ist. Auf Backpapier wir diese für eine kurze Zeit kühl gestellt.

Das Créme Caramel wird dann mit den schokolierten Himbeeren serviert.

Zusätzlicher Tipp

Rezept am besten am Vortag vorbereiten

dazu passt schwarzer Tee oder ein Espresso

kann auch als klassische Variante einfach ohne die Himbeeren zubereitet werden