Creme-fraiche-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Creme-fraiche-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Creme-fraiche-Kuchen

Creme-fraiche-Kuchen
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Belag:
300 g Crème fraîche
125 g Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 EL Milch
Teig:
150 g Zucker
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
3 Eier (Größe M)
300 g Weizenmehl
4 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gehobelte Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Belag 1 EL Creme fraiche abnehmen, mit Butter, Zucker, Vanillinzucker und Milch in einen kleinen Topf geben. Langsam erwärmen und von der Kochstelle nehmen.

2

Für den Teig die restliche Creme fraiche in eine Schüssel geben. Zucker, Zitronenschale, Eier hinzufügen und kurz verrühren.

3

Mehl mit Backpulver mischen. Auf die Creme-fraiche-Masse sieben und gut verrühren. Teig in die gefettete Fettfangschale des Backofens geben, glattstreichen und in den Ofen schieben.

4

Nach etwa 10 Minuten Backzeit mit der Butter-Zucker-Mischung bestreichen. Mit Mandeln bestreuen und weitere 15 Minuten backen lassen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 180°C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 25 Minuten.