Crème Pâtissière Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème PâtissièreDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Crème Pâtissière

Rezept: Crème Pâtissière
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 750 ml
750 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Stück Vanilleschoten
4 Stück große Eigelb
100 g Zucker
50 g Mehl
1 EL Butter (für die Oberfläche)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie die Milch mit der Vanilleschote bis kurz vor dem Siedepunkt. Dann den Topf zudecken und Milch und Schote 15 Minuten ziehen lassen. Abseihen und die Milch dann wieder zum Sieden bringen.

2

Eigelb mit dem Zucker und Mehl in eine Schüssel geben und verrühren, bis die Mischung schaumig und dick ist. Dann nach und nach die kochend heiße Milch unterrühren.

3

Bringen Sie sie bei milder Hitze zum Kochen. Möglicherweise bilden sich Klümpchen. In diesem Falle vom Feuer nehmen und kräftig durchrühren, bis die Sauce wieder glatt ist. Dann wieder auf den Herd setzen und erneut zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten simmern lassen, damit das Mehl ausquillt. Die Sauce vom Feuer nehmen und mit einem Butterstückchen über die Oberfläche fahren, damit sich keine Haut bilden kann. Vor der Weiterverwendung abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Creme wird in Frankreich für alle möglichen Gebäckfüllungen verwendet. Es handelt sich um eine dicke, inhaltsreiche Creme, die abgekühlt ziemlich fest wird. Sie ist eine beliebte Füllung für Obstflans und süße Kuchen, Windbeutel und dergleichen. Wenn Crème Pâtissière mit geschlagenem Eiweiß vermischt wird, heißt sie Crème Saint-Honoré.

Schlagwörter