Cremesuppe mit Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremesuppe mit SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Cremesuppe mit Spargel

Rezept: Cremesuppe mit Spargel
80
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spargel (das kann Bruchspargel sein oder Spitzen oder ganz normaler)
Salz
1 Prise Zucker
2 ½ Frühlingszwiebeln (für ganz Nostalgische: 1 normale Zwiebel)
1 EL Butter
1 EL Mehl
2 EL Crème fraîche oder saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel waschen, ganze Stangen schälen und kleiner schneiden. In einen Topf knapp 1L Wasser gießen, salzen und ein wenig zuckern und aufkochen. Spargel darin zugedeckt gut weich kochen (20 Minuten wird er schon brauchen).

2

Inzwischen schon mal die Frühlingszwiebeln waschen und putzen: also alles Welke und das Wurzelbüschel weg. Dann den Rest in feine Ringe schneiden.

3

Spargel abtropfen lassen und pürieren. Sud aufheben. Butter schmelzen, Mehl reinschütten und anschwitzen, bis es schön satt gelb ist. Zwiebelringe untermischen. Jetzt kommt nach und nach der Sud dazu. Aber: Immer gut rühren, damit es keine Klumpen gibt.

4

Das Ganze soll jetzt 10 Minuten köcheln. Dann das Spargelpüree dazu, die Creme fraîche  oder saure Sahne rein und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Schnittlauch draufstreuen.