Cremesuppe von weißen Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremesuppe von weißen BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Cremesuppe von weißen Bohnen

mit gedünstetem Sauerampfer

Cremesuppe von weißen Bohnen
190
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
11 h. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g trockene weiße Bohnen über Nacht in 1 I Wasser eingeweicht
1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt
1 mittelgroße Möhre gewürfelt
Lauch das Weiße, geputzt, fein geschnitten
1 EL Butter oder Öl
2 Tomaten gehäutet, entkernt, gewürfelt
2 Würfel Brühe
100 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Sauerampfer
1 TL Butter oder Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen im Einweichwasser aufkochen. In einem zweiten Kochtopf die Zwiebeln, Möhren und den Lauch in der Butter oder dem Öl anschwitzen, die Tomatenwürfel zugeben und sogleich mit den kochenden Bohnen samt Flüssigkeit auffüllen.

2

Die Brühwürfel zugeben und zugedeckt bei niedriger Hitze etwa 1 1/4 Stunden köcheln lassen. Anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren.

3

Die Creme fraîche unterrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Sauerampfer-Blätter waschen und in feine Streifchen schneiden.

5

Die Butter oder das Öl in einem Topf zerlassen und den Sauerampfer nur 1 Minute anschwitzen, bis er zusammenfällt.

6

Die Suppe in Teller abfüllen und die gedünsteten Sauerampfer-Blätter darauf geben.

Zusätzlicher Tipp

Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen und Linsen möglichst in dem Einweichwasser kochen, damit die gelösten Mineralstoffe und das hochwertige Eiweiß nicht verloren gehen.