Cremig überbackene Jakobsmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremig überbackene JakobsmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 51515

Cremig überbackene Jakobsmuscheln

Cremig überbackene Jakobsmuscheln
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
24 Jakobsmuscheln in der Schale
250 ml Fischbrühe
250 ml trockener Weißwein
60 g Butter
4 Frühlingszwiebeln gehackt
1 Scheibe Frühstücksspeck fein gehackt
100 g kleine Champignons in dünnen Scheiben
30 g Mehl
185 ml Sahne
1 TL Zitronensaft
80 g frische Brotkrume
30 g Butter zusätzlich, geschmolzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Adern, Membranen und hartes weißes Muskelgewebe von den Jakobsmuscheln abschneiden, den Rogen jedoch nicht entfernen. Muscheln aus den Schalen nehmen und halbieren. Die Schalen abspülen und beiseitestellen.

2

Fischbrühe und Weißwein in einem Topf erhitzen und die Muscheln hineingeben. Abdecken und bel mittlerer Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Muscheln weiß und weich sind. Anschließend mit einem Schaumlöffel herausheben, abdecken und beiseitestellen. Die Flüssiggkeit im Topf aufkochen und auf 375 ml einkochen.

3

Nun die Butter in einem Topf schmelzen und Frühlingszwiebeln, Speck und Pilze darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten, dabei gelegentlich umrühren, bis die Zwiebeln weich, aber noch nicht gebräunt sind.

4

Das Mehl einrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und langsam die reduzierte Brühe unterrühren. Wieder auf den Herd geben und weiterrühren, bis die Mischung dick wird und aufkocht. Dann die Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen, Sahne und Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, abdecken, beiseitestellen und warm halten.

5

Brotkrumen und zusätzliche Butter in einer kleinen Schüssel vermischen. Dann den Ofengrill vorheizen.

6

Die Muscheln auf ihre Schalen verteilen. Die warme Sauce darüberlöffeln und die Brotkrumenmischung daraufstreuen. Im Ofen goldbraun grillen und sofort servieren.