Cremige Austernpilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige AusternpilzeDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Cremige Austernpilze

Rezept: Cremige Austernpilze
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Austernpilz
1 Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie
4 Stiele Majoran oder
getrockneter Majoran
40 g Margarine
100 ml trockener Weißwein
200 g Schlagsahne
1 Becher Crème fraîche (150 g)
Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Geriebene Muskatnuss
2 TL Worcestersauce
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Austernpilze mit Küchenpapier abreiben und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen und trockentupfen. Petersilie fein hacken. Majoranblättchen von den Stielen zupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen.

2

Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Austernpilze zugeben und darin unter Wenden braun anbraten. Weißwein, Sahne und Creme fralche zufügen. Zusammen mit Petersilie und Majoranblättchen unterrühren. Pilze mit Kräutersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und Worcestersoße kräftig würzen. Alles zugedeckt 5 Minuten schmoren lassen.

3

Eigelb mit ca. 2 EL heißer Flüssigkeit verquirlen. Die Sahnesoße unter Rühren damit binden. Die Kräutersoße darf nicht mehr aufkochen, sonst gerinnt das Eigelb. Das Pilz-Sahne-Gericht auf Tellern anrichten und mit restlichen Majoranblättchen bestreuen. Dazu schmeckt Baguette oder ein Vollkorntoast

Schlagwörter