Cremige Champignonsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige ChampignonsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Cremige Champignonsuppe

mit Croutons

Cremige Champignonsuppe
215
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen20 g getrocknete Steinpilze
600 g Champignons
1 Zwiebel
50 g Butter
100 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
1 TL getrockneter Thymian
1 große mehlig kochende Kartoffel
2 Scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Steinpilze 15 Minuten in einer Tasse mit lauwarmem Wasser einweichen.

2

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 30 g Butter in einem Topf erwärmen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Die Champignons 5 Minuten mitschmoren. Mit dem Weißwein ablöschen und bei großer Hitze 2 Minuten einkochen lassen.

3

Die eingeweichten Pilze ausdrücken und fein hacken. Zusammen mit dem Einweichwasser (vorsichtig abgießen, damit kein Sand in die Suppe kommt!), Brühe und Thymian dazugeben. Die Kartoffel schälen, klein würfeln und hinzufügen, 10 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen das Toastbrot von der Rinde befreien und in Würfel oder Taler schneiden bzw. ausstechen. In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen. Knoblauch schälen, halbieren und hinzufügen. Die Brotwürfel oder -taler goldbraun rösten.

5

Die Champignonsuppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Knoblauchcroûtons und eventuell angerösteten Pilzen garnieren.