Cremige Gelflügelrahmsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige GelflügelrahmsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Cremige Gelflügelrahmsauce

Rezept: Cremige Gelflügelrahmsauce
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schalotte enthäuten und in feine Würfel schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einer Stielkasserolle aufschäumen lassen. Die Schalotte und die Champignonscheiben hineingeben und darin anschwitzen. Pfefferkörner und Nelken mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken und in zu den restlichen Zutaten geben.

2

Weißwein dazugießen und diesen fast vollkommen verkochen lassen. Die Hühnerbrühe dazugießen und ebenfalls fast vollständig einkochen lassen, bis ein sirupartiger Bodensatz entsteht.

3

Danach mit 200 ml Rama Cremfine und Crème fraiche verfeinern. Aufkochen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit einem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb passieren. Die Rückstände mit der Schöpfkelle gut durchdrücken und wieder in eine Stielkasserolle geben.

4

Eier trennen, das Eigelb zu der restlichen Rama Cremefine geben und mit einem Schneebesen verrühren. Nun dieses Gemisch in die heiße Sauce gießen, damit diese gebunden wird. Die Sauce darf nicht mehr kochen, da sonst das Eigelb ausflocken und die Sauce dünn und stückig werden würde.