Cremige Gemüse-Quiches Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Gemüse-QuichesDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Cremige Gemüse-Quiches

Cremige Gemüse-Quiches
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Butter kalt, gewürfelt
60 ml Wasser
3 Eier
150 ml Kochsahne
200 ml Milch
500 g Gemüse (z.B. Löwenzahn, Rettich- und Karottenkraut)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig Mehl, Salz und die Butterwürfel mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verreiben, Wasser hinzufügen und mit den Händen gut verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 
 
2

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

 
3

Mehrere kleine oder eine große Kuchenform fetten. Den Teig ausrollen, die Formen damit auslegen und kurz in den Tiefkühler stellen.

4

Die Eier mit Sahne, Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Das Blattgemüse in die Form oder Formen verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit der Eiersahne übergießen. Etwas Muskatnuss darüberreiben und etwa 30 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen.