Cremige Kürbis-Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Kürbis-Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Cremige Kürbis-Kartoffel-Suppe

Cremige Kürbis-Kartoffel-Suppe
255
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kürbis (mit den Kernen)
2 mehlig kochende Kartoffeln
1 kleine Lauchstange
Kümmel
1 TL Korianderkörner
einige weiße Pfefferkörner
3 EL Butter
875 ml Geflügelbrühe
Salz
125 g Frischkäse natur
1 EL gehackte Petersilie
abgezupfte Thymianblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbis schälen, entkernen (Kerne beiseite legen) und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Lauchstange putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden (Juliennes). Kümmel, Koriander- und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen.

2

Lauchstreifen in 2 Esslöffeln mittelheißer Butter andünsten. Kürbis, Kartoffeln und Gewürze zufügen und kurz mitdünsten. Dann zudecken und 15 Minuten bei kleiner Hitze garen.

3

Heiße Brühe dazugießen, aufkochen und nun ohne Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren oder durch ein grobmaschiges Sieb streichen.

4

Gründlich gespülte und getrocknete Kürbiskerne in der restlichen mittelheißen Butter unter Wenden knusprig rösten und leicht salzen. Suppe abschmecken, auf vorgewärmte Teller oder Tassen verteilen. Mit je 1 Esslöffel Frischkäse, Kürbiskernen und gehackten Kräutern garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Tipp: Suppe in einem kleinen ausgehöhlten Kürbis servieren: Kürbis sauber aushöhlen und im Backofen bei 50 °C erwärmen. Suppe mit Curry und gemahlenem Kreuzkümmel (Cumin) abschmecken. Vor dem Servieren gut 50 g geriebenen Parmesan unter die Suppe mischen. Geröstete Brotwürfel dazu servieren.