Cremige Linsen-Erbsen-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Linsen-Erbsen-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Cremige Linsen-Erbsen-Suppe

mit Kürbis und Joghurt

Cremige Linsen-Erbsen-Suppe
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kürbis (am besten Butternusskürbis)
1 EL scharfes Paprikapulver
1 EL Oregano
Salz und Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2-3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufenRapsöl , zum Anbraten
100 g gelbe Linsen
50 g Schälerbse
1-2 EL Tomatenmark
1 l Gemüse- oder Hühnerbrühe
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund frischer Koriander
100 g home made oder griechischer Joghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Den Kürbis schälen, die faserigen Teile und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

2

Die Kürbiswürfel auf ein Backblech geben, mit den Kräutern, dem Salz und Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Gut durchrnischen und auf dem Backblech verteilen. Den Kürbis 30 Minuten backen, bis die Ränder braun werden. Aus dem Ofen nehmen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

3

Die Zwiebel fein würfeln und in Butter anschwitzen. Linsen und Erbsen zugeben und umrühren. Das Tomatenmark ebenfalls rnitbraten, bis es leicht süßlich zu riechen beginnt, dann ist der säuerliche Geschmack weg.

4

Die Brühe angießen und die Suppe bei schwacher Hitze 35 Minuten köcheln lassen. Die Kürbiswürfel und die Hälfte der fein gehackten Korianderblätter dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Suppe auf 4 schöne Schalen verteilen, einen Klecks Joghurt in die Mitte geben und mit Koriander garnieren.

Mit knusprigem Brot servieren.

Zusätzlicher Tipp

 Nach belieben Balsamico-Essig hinzufügen