Cremige Pfifferlingssuppe mit Majoran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Pfifferlingssuppe mit MajoranDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Cremige Pfifferlingssuppe mit Majoran

Cremige Pfifferlingssuppe mit Majoran
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g frische Pfifferling
4 mittelgroße Kartoffeln festkochend
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Weißwein
50 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
Muskat frisch gerieben
Zum Garnieren
frische Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pfifferlinge putzen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Pfifferlinge darin kurz anschwitzen. Die Zwiebelringe zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Ca. 1/3 Pfifferlinge herausnehmen und beiseite stellen. Die restliche Pilzmischung mit Weißwein ablöschen, die Kartoffelwürfel zugeben, etwas einkochen lassen, dann die Gemüsebrühe dazugießen und alles 15 Minuten sanft köcheln lassen. Die Crème fraîche und die Sahne zufügen und alles fein pürieren.

3

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die beiseitegelegte Pfifferlinge wieder in die Suppe geben und erwärmen. Zum Servieren die Pfifferlingsrahmsuppe in tiefe Teller verteilen und mit Majoranblättchen bestreut servieren.