Cremige Rote-Bete-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Rote-Bete-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Cremige Rote-Bete-Suppe

mit Meerrettich

Cremige Rote-Bete-Suppe
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g frische Rote Bete (oder 500 g fertig gekochte)
200 g Kartoffeln
1 große Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
1 Lorbeerblatt
6 Pimentkörner
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
150 g frisch geriebener Meerrettich
150 g süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Rote-Bete-Knollen sowie die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen .

2

Als Nächstes Zwiebel putzen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Anschließend Rote-Bete- und Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Das Ganze dann mit 1 I gesalzenem Wasser aufgießen, Lorbeerblatt und Pimentkörner in einem Tee-Ei oder einem Papierteefilter dazugeben und alles in 15 bis 20 Minuten weich kochen.

3

Nun Lorbeer und Piment entnehmen und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Die Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer und etwas geriebenem Meerrettich abschmecken. Unmittelbar vor dem Servieren die Sahne schlagen und mit dem restlichen geriebenen Meerrettich bei Tisch servieren.

Zusätzlicher Tipp

Meerrettich am Besten als ganze Wurzel kaufen und ihm Kühlschrank, eingewickelt in einem feuchten Tuch, aufbewahren. Alternativ kann man auch Wasabi für die Suppe verwenden, dann auch die Sahne mit Kokosmilch austauschen.