Cremige Spinatsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige SpinatsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Cremige Spinatsuppe

Rezept: Cremige Spinatsuppe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 l Wasser
500 g frischer Spinat
2 mittelgroße Kartoffeln
in Ringe geschnittene junge Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer nach Geschmack
saure Sahne
2 EL frischer Zitronensaft
saure Sahne zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst in einem großen Topf das Wasser erhitzen. Dann die Spinatblätter sorgfältig waschen und von den Stielen befreien, die Kartoffeln schälen und in gut 1 cm dicke Würfel schneiden.

2

Als Nächstes Spinat, Kartoffeln und die Hälfte der Frühlingszwiebeln mit etwas Salz und Pfeffer in das Wasser geben und etwa 1 Stunde sehr leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, Dann die restlichen Zwiebeln zufügen.

3

Nun ungefähr 1 Tasse der heißen Brühe mit einem Schöpflöffel zur sauren Sahne gießen, beides mit dem Schneebesen gut verschlagen und wieder in die Suppe rühren. 1 1/2 Eßlöffel Zitronensaft zugeben und das Ganze eine weitere Stunde sanft kochen.

4

Zuletzt abschmecken und, wenn nötig, noch Salz und Pfeffer zufügen, vielleicht auch den übrigen Zitronensaft, falls die Suppe nicht sauer genug ist. Die Spinatsuppe schmeckt sowohl heiß als auch kalt. Nach Wunsch kann sie noch mit saurer Sahne angereichert werden.