Cremige Steckrübensuppe mit Speck und Kürbiskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Steckrübensuppe mit Speck und KürbiskernenDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Cremige Steckrübensuppe mit Speck und Kürbiskernen

Cremige Steckrübensuppe mit Speck und Kürbiskernen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Steckrübe
250 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido
2 Schalotten
2 EL Sonnenblumenöl
800 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 TL Zitronensaft
100 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
80 g Frühstücksspeck in Scheiben
1 TL Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL geröstete Kürbiskerne
frische Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Steckrüben und den Kürbis waschen und putzen. Die Steckrüben schälen und zusammen mit dem Kürbis grob würfeln. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Das ÖL in einem großen Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten, das Gemüse zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und 30-40 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

2

Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Die Sahne zugeben und erneut erhitzen. Währenddessen den Speck in der Butter kurz anbraten. Die Suppe in vorgewärmte Schalen füllen, den Speck darauf geben und mit den Kürbiskernen und der Petersilie garniert servieren.