Cremige Wirsingquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige WirsingquicheDurchschnittliche Bewertung: 41523

Cremige Wirsingquiche

Rezept: Cremige Wirsingquiche
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform
600 g Wirsing
2 EL Butter oder Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 Päckchen Blätterteig (TK)
100 g Bergkäse
3 Eier
150 ml Milch
100 ml Sahne
Mehl zum Ausrollen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den harten Strunk entfernen. Die Viertel in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen, den Wirsing darin 1-2 Minuten andünsten, 3 EL Wasser dazugeben. Den Wirsing salzen und zugedeckt unter häufigem Wenden in ca. 10 Minuten weich garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Kohl vollständig auskühlen lassen.

2

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Den Teig in die Form geben und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

3

Den Käse reiben. Für den Guss die Eier mit Milch und Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse unterrühren. Den kalten Wirsing in die Form füllen und die Eiermilch darübergießen. Die Quiche im Backofen (Mitte, Umluft 150 °C) in 35-45 Minuten goldgelb backen und eventuell gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken. Die Quiche herausnehmen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.