Cremige Zucchinisuppe mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Zucchinisuppe mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Cremige Zucchinisuppe mit Pfifferlingen

Rezept: Cremige Zucchinisuppe mit Pfifferlingen
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zucchini
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
200 ml Schlagsahne
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
100 g Pfifferling
2 EL Butter
1 Schuss Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen
2 EL Petersilienblatt grob gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Die
2
Zucchini, die Schalotten und die Knoblauch in 1 EL heißer Butter anschwitzen. Mit etwas Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Die Brühe und die Sahne angießen und bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Die Pfifferlinge in restlicher Butter heiß anschwitzen, vom Feuer nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe grob pürieren, den Creme fraiche unterrühren, mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Muskat abschmecken. Zum Schluss die Petersilie und die Pfifferlinge unterrühren. In vorgewärmten Schüsseln anrichten und servieren.