Crêpe à la Monte Christo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpe à la Monte ChristoDurchschnittliche Bewertung: 31511

Crêpe à la Monte Christo

mit Ahornsirup-Eis

Crêpe à la Monte Christo
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Ahornsirup-Eis:
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
Milch
250 g Sahne
6 Eigelbe
Ahornsirup online bestellen100 g Ahornsirup
Für den Teig:
abgeriebene Schale von je 1/4 unbehandelte Orange und Zitronen
Jetzt hier kaufen!Mark von 1 Vanilleschoten
2 Eigelbe
1 Ei
110 g Mehl
280 g Milch
10 g Zucker
60 ml Bier
30 g flüssige braune Butter
1 Schuss Malzbier
Für die Füllung:
150 g Butter
Jetzt hier kaufen!80 g Marzipanrohmasse
1 Eigelb
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
80 g gehackte Pinienkerne
3 cl grüner Kräuterlikör
Für die Sauce:
80 g brauner Zucker
200 ml frisch gepresster Orangensaft
2 cl grüner Kräuterlikör
100 ml Eierlikör
50 g Vanillesauce
2 EL geschlagene Sahne
Außerdem:
4 TL geklärte Butter zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Eis die Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herausstreichen. Milch und Sahne mit den Vanilleschoten und dem -mark aufkochen. Die Eigelbe mit dem Ahornsirup schaumig schlagen und zur heißen Vanille-Sahne-Milch geben. Alles sorgfältig miteinander vermengen und bei milder Hitze mit dem Kochlöffel rühren, bis die Mischung dicklich einkocht. Dann durch ein Sieb gießen und in der Eismaschine etwa 25 Minuten zu einem cremigen Eis gefrieren lassen. Bis zum Servieren im Tiefkühlfach aufbewahren.

2

Für den Teig die Orangen - und Zitronenschale, das Vanillemark, die Eigelbe, das Ei, das Mehl, die Milch, den Zucker, das Bier, die braune Butter und etwas Malzbier zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

3

Für die Füllung die Butter und das Marzipan schaumig rühren, das Eigelb dazugeben und unterrühren. Mandeln, Pinienkerne und den Kräuterlikör untermischen. Die Füllung etwa 30 Minuten kühl stellen.

4

Für die Sauce den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, mit dem Orangensaft ablöschen und etwas einköcheln lassen. Den Kräuterlikör, den Eierlikör, die Vanillesauce und die geschlagene Sahne dazugeben. Einmal aufkochen und mit dem Stabmixer kurz aufschäumen.

5

Jeweils 1 TL geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig kellenweise dünne hellbraune Crêpes backen. Auf 1 Crêpehälfte die Füllung sehr dünn aufstreichen, die Crêpes zusammenfalten und bei schwacher Hitze in der Pfanne nochmals erwärmen.

6

Jeweils 1 Crêpe auf einen vorgewärmten Teller legen, mit reichlich Sauce übergießen und mit 1 Kugel Ahornsirup-Eis angerichtet servieren.