Crêpe mit Fruchtquark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpe mit FruchtquarkDurchschnittliche Bewertung: 41521

Crêpe mit Fruchtquark

Crêpe mit Fruchtquark
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier
5 EL Mehl
1 EL Zucker
1 Prise Salz
250 ml Milch
Fett zum Braten
Für die Füllung
300 g Quark (20 % Fett)
200 g Schlagsahne geschlagen
1 TL Vanilleextrakt
Zucker nach Geschmack
2 Blutorangen
1 gelbe Grapefruit oder eine israelische Sweetie
2 Bananen
1 Maracuja
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier und Mehl gut verrühren. Zucker und Salz dazugeben und mit Milch verschlagen, 20-30 Minuten quellen lassen. Wenig Fett in einer Pfanne erhitzen (mittlere Hitze). Beim Eingießen des Teiges die Pfanne vorsichtig drehen, dass der Boden gleichmäßig dünn mit Teig bedeckt wird. Wenn die Oberfläche abgetrocknet ist die Crepes vorsichtig wenden, goldbraun backen. Ergibt ca. 6-8 dünne Crepes
2
Die Orangen und die Pampelmuse mit einem scharfen Messer gründlich schälen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden schneiden. Den austretenden Fruchtsaft dabei auffangen.
3
Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Passionsfrüchte waschen und halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen.
4
Die Sahne steif schlagen. Quark, Sahne, Vanille und etwa 1 EL Zucker zu einer Creme verrühren.
5
Die Bananen unterheben.
6
Die Crepes vierteln, auf Teller geben und die Creme mittig darauf geben, Orangen- und Pampelmusenfilets sowie das Passiponsfruchtfleisch darauf verteilen und mit Puderzucker bestauben.
7
Mit einem Bunsenbrenner (Brülierer) kurz überkrusten und nochmals mit etwas Puderzucker bestaubt sofort servieren.