Crepes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CrepesDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Crepes

pikant und süß

Rezept: Crepes
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
für die Crepes
100 g feines Weizenmehl (Vollweizenmehl 1050)
20 g Sojamehl
Salz
Vanillepulver für süße Crepes
2 EL Mandelöl
250 g saure Milch oder Buttermilch
Pikante Füllung
gedünsteten Spargel oder kleine Poreestangen
leicht sautierte Pilze
Sauce (Käsesauce)
nach Belieben frische Kräuter
Süße Füllung
Marmelade mit Joghurt oder Sahne
saure Sahne mit Quark, Honig
frisches Obst mit Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mehle mit Salz und Vanillepuler mischen.

Anschließend das Mandelöl und die saure Milch (oder Buttermilch) hinzufügen.

Alles eine Minute lang mit einem Schneebesen verühren und den Teig 30 Minuten lang ruhen lassen.

2

Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen (kleine bis mittlere Flamme) lassen und etwa 3 EL Teig hineingießen und leicht schräg halten.

Dabei mit einer sanften Bewegung drehen, so dass sich der Teig gleichmäßig und dünn in der Pfanne verteilen kann.

Die Crepes 1 Minute lang von jeder Seite backen - er sollte golden und fest genug zum Wenden sein.

3

Die Crepes nach Belieben pikant oder süß füllen.

Zusätzlicher Tipp

Die Zubereitung dieser einfachen, eierlosen Crepes ist schnell gemeistert. 

Es lohnt, eine Crepepfanne oder eine Bratpfanne zu benutzen, die in der Mitte leicht nach unten gewölbt ist. Für diesen Crepeteig muss die Pfanne nur für den ersten Crepe eingeölt werden.