Crêpes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CrêpesDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Crêpes

mit Passionsfruchtcreme

Crêpes
820
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Mehl
Cidre (französischer Apfelwein)
2 EL Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
2 Eigelbe
50 g Butter
8 reife Passionsfrüchte
250 g Magerquark
125 ml süße Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
Butter oder Pflanzenöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Den Cidre in einem dünnen Strahl einlaufen lassen und mit dem Schneebesen unterrühren. Zucker, Salz, Eier und Eigelb zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Butter in einem kleinen Stieltopf erwärmen, abschäumen und etwas abkühlen lassen. Langsam in den Teig einrühren. Den Teig zugedeckt 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. 

2

Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtmark herausschaben. Wen die Kerne stören, passiert es durch ein Haarsieb.

3

Den Quark mit der Sahne, dem Vanillezucker und dem Fruchtmark schaumig rühren. Den Crêpes-Teig noch mal kräftig durchrühren. In einer Pfanne von etwa 15 cm Durchmesser mit jeweils nur wenig Butter oder Öl dünne Crêpes backen. Sie brauchen jedoch nicht hauchdünn zu sein, da sie durch den Cidre sehr luftig werden. Die Crêpes warm halten, bis alle fertig sind.

4

Crêpes zu Vierteln zusammenfalten und dachziegelartig auf einer Servierplatte anrichten, eventuell noch mit Orangenfilets garnieren. Die Passionsfruchtcreme getrennt dazu reichen - jeder nimmt sich dann nach Belieben.

 

Zusätzlicher Tipp

Hinweis: Diese Crêpes schmecken auch sehr gut als Dessert, dann ist allerdings die halbe Menge ausreichend.