Crêpes-Beutel auf Himmbeerpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes-Beutel auf HimmbeerpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Crêpes-Beutel auf Himmbeerpüree

Rezept: Crêpes-Beutel auf Himmbeerpüree
457
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Crêpes
120 g Weizenmehl
3 Eier (Größe M)
250 ml Milch (1,5 % Fett)
30 g Butter
50 g Butter
Füllung
30 g weiche Butter
50 g Zucker
3 Eier (Größe M)
250 g Magerquark
2 EL Puddingpulver (Vanille)
1 Zitrone
2 EL Zitronensaft
Semmelbrösel
Sauce
400 g Himbeeren
200 g Heidelbeere
Jetzt kaufen!20 g Puderzucker
Minzeblatt zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gesiebtes Mehl, Eier, Salz und Milch mit einem Rührgerät zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Anschließend zerlassene Butter hinzufügen und Teig 30 Minuten stehen lassen. 

 

 

2

Butter erhitzen und etwas flüssigen Teig mit einer Kelle in die Pfanne gießen. Teig Gleichmäßig verteilen und von beiden Seiten backen. Die restlichen Crepes auf dieselbe Weise backen. 

3

Butter und Zucker schaumig schlagen und Eigelb unter die Butter-Zucker-Creme rühren. Anschließend Quark, Puddingpulver, Zitronenschale und -saft unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterheben. Sechs Kaffeetassen einfetten mit Semmelbröseln ausstreuen. Crepes in die Tassen legen und dabei die Ränder überlappen lassen.

4

Quarkmasse bis zum Tassenrand in die Crepes füllen und die Teigränder oben etwas zusammendrücken. Im Backofen bei 170°C 30 Minuten backen. 
 

5

In der Zwischenzeit die Beeren verlesen und waschen. Zwei Drittel der Himbeeren pürieren und mit Puderzucker verrühren. Himbeerpüree auf Teller streichen. Die gefüllten Crepes aus den Tassen heben und auf das Püree setzen. Heidelbeeren und restliche Himbeeren dazugeben. Die Crepesbeutel mit Minze und mit Puderzucker servieren.