Crepes gefüllt mit Soja-Erbsen-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crepes gefüllt mit Soja-Erbsen-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 41514

Crepes gefüllt mit Soja-Erbsen-Ragout

Rezept: Crepes gefüllt mit Soja-Erbsen-Ragout
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Hier online bestellen.150 g Kichererbsenmehl
80 g Soja-Ragout
100 g Erbsen (Tiefkühl)
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Schafskäse
2 Eier (Größe M)
130 ml süße Sahne
300 ml Milch (1,5 % Fett)
1 gehäufter EL Crème fraîche
Gemüseconsommé
130 g Bratbutter
1 gestr. EL Oregano
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Ragout mit kochend heißem Wasser übergießen und 20 Minuten quellen lassen, abtropfen. Dann in 30 g Bratbutter von allen Seiten anbraten. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und ebenfalls in 40 g Bratbutter goldbraun braten. Alles mit 100 ml Wasser, der Sahne und der Creme fraiche vermischen und mit Gemüseconsomme, Pfeffer und dem Oregano würzen. 20 Minuten auf kleinster Flamme bei geschlossenem Deckel köcheln lassen

2

Am Schluss den Deckel öffnen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Dann die Erbsen am Schluss für 2 Minuten mitziehen lassen. Den Schafskäse zerdrükken und unterheben

3

Anschließend das Kichermehl in eine Schüssel sieben und mit der Milch und den Eiern glattrühren. Alles mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen und in 60 g Bratbutter Crepes von ca. 15 cm Durchmesser backen. Das Ragout in die heißen Crepes füllen und servieren.

Schlagwörter